Mediaagentur Mediaplanung

Pressemitteilungen

10-04-17 10:00

Tobias Schichtel komplettiert die Geschäftsführung bei PHD Germany

Seit 1. April 2017 verstärkt Tobias Schichtel als Managing Director die Geschäftsführung von PHD Germany um CEO Holger Thalheimer und COO Sabine Knöpfel-Ruth. Er folgt damit auf Katrin Grünmeier, die aus der Geschäftsführung ausgetreten ist, um bei PHD in Prag den globalen Marken-Lead für Škoda zu übernehmen.  

Schichtel wird in seiner Funktion den Fokus unter anderem auf die Entwicklung neuer Geschäftsfelder sowie auf Themen wie Programmatic- und Performance-Marketing als auch Ad Verification und Brand Safety legen – dies in enger Zusammenarbeit mit der Omnicom Media Group, wo er zuletzt als Managing Partner bei Resolution Media, der Spezialagentur für digitales Marketing, tätig war. Der 42-Jährige arbeitet seit über 16 Jahren als erfolgreicher Kundenberater in der Mediaagenturbranche und hat Kunden wie beispielweise Sony Pictures, Puma und Toyota betreut. Nach verschiedenen Positionen in der Publicis Media Gruppe wechselte er 2009 zur Omnicom Media Group.

„Wir freuen uns mit Tobias einen erfahrenen Mediamanager und Digitalexperten aus unserem Agentur-Netzwerk für die Position des Geschäftsführers gewonnen zu haben, der sowohl fachlich, als auch menschlich hervorragend zu uns passt. Mit ihm zusammen werden wir den konsequenten Wachstumskurs unserer Agentur weiter vorantreiben“, kommentiert Holger Thalheimer. 

„Die neue Rolle bei PHD, mit dem derzeitigen großen Momentum der Agentur, gehört sicherlich zu den spannendsten aber auch herausforderndsten Aufgaben im deutschen Agenturbusiness“, sagt Tobias Schichtel. 

Für PHD Germany ist die Verpflichtung von Tobias Schichtel eine logische Folge des massiven Wachstums der Agentur und stärkt die Geschäftsführung, um den komplexeren Anforderungen an Mediaagenturen gerecht zu werden.

Über PHD Germany

PHD versteht sich weltweit als Innovator im Bereich Kommunikationsplanung und -einkauf. Die strategische Denkweise und das kreative Innovationspotenzial bei PHD ermöglichen es den Mitarbeitern, effiziente Kommunikations- und Media-Strategien für weltweit führende Marken zu entwickeln. Gegründet auf einer Unternehmenskultur des Vordenkens („Thought Leadership“) lautet die Philosophie von PHD: „Finding a better way.“ PHD ist eine der schnellst wachsenden und meist ausgezeichnetsten Media- und Kommunikationsagenturen mit über 4.000 Mitarbeitern in 80 Ländern weltweit. 2016 wurde PHD zum zweiten Mal in Folge vom Fachmagazin Campaign zum „Media Network of the Year“ gekürt.

In Deutschland betreut PHD Germany von den Standorten Frankfurt und Düsseldorf aus das nationale bzw. internationale Mediageschäft namhafter Kunden wie Audi, Bayer, Canon, Expedia, Porsche, SAP, SEAT, Skoda, Universal Pictures und Volkswagen. Das ganzheitliche Leistungsspektrum von PHD umfasst die Bereiche Strategie, Kommunikation, Mediaplanung und -einkauf, Optimierung und Forschung.

PHD ist Teil der Omnicom Media Group.

http://www.phdmedia.com/germany/ 

 

 

Für weitergehende Informationen kontaktieren Sie bitte:

Fabian Preiß, PHD Germany

Deputy Director Marketing & PR

Fabian.preissphdmedia.com

Tel. +49 (0) 69962195370

 

[Download Pressemitteilung]


Zurück